Informationen zum Umgang mit COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2)

Sehr geehrte Damen und Herren,

der sich weiter, auch in Teilen von Sachsen-Anhalt, ausbreitende Corona-Virus, veranlasst uns dazu präventive Maßnahmen zum Schutz unserer Patient*innen und Mitarbeiter*innen einzuhalten.

Als Einweiser des Altmark-Klinikums bitten wir Sie, die im Folgenden aufgeführten Hinweise zu beachten.

Sollten Sie Patient*innen zu einer radiologisch-ambulanten Untersuchung mit Verdachtsfall Corona-Virus in das Altmark-Klinikum überweisen, bitten wir um telefonische Vorabanmeldung. Dafür können Sie nachstehende Telefonnummern nutzen:

Krankenhaus Gardelegen:         03907 79-1534

Krankenhaus Salzwedel:             03901 88-7766

Weiterhin wäre es bei einem Verdacht auf eine Infektion mit dem Corona-Virus hilfreich, sich anhand des aktuellen Flussschemas des Robert Koch Institutes zu orientieren. Dieses finden Sie auf der Internetseite des Robert Koch Institutes: www.rki.de

Wir bitten Sie, Ihre Patient*innen bei den oben genannten Anzeichen, sofern diese aus Ihrer Sicht einer stationären Betreuung bedürfen nur dann in ein Krankenhaus einzuweisen.

Es gilt zuerst die 116 117 (Ärztliche Bereitschaftsdienst der KV) anzurufen. Ebenso hat das Gesundheitsamt des Altmarkkreises Salzwedel entsprechende Strukturen eingerichtet und ist auch am Wochenende telefonisch erreichbar.

Die Mitarbeitenden in der zentralen Leistelle werden Ihnen bzw. den Betroffenen entsprechend der Symptomatik und dem Risiko einer Infektion mit Corona-Virus konkrete Anweisungen geben, wie weiter zu verfahren ist.

Vielen Dank für Ihr Mitwirken!

Bis auf Weiteres sind alle Fortbildungen für Einweiser im Altmark-Klinikum abgesagt.

Unsere Key Account Managerin

  • Christin Weber

    Key Account Managerin

    Telefon

    03901 88-7036 | 0172 7715114

    Adresse

    Brunnenstr. 1

    29410 Salzwedel