Attraktive Angebote für Mitarbeiter*innen

Das Altmark-Klinikum mit seinen Tochtergesellschaften Klinikdienste und Fachärztliches Zentrum hat die interne Projektgruppe "Attraktiver Arbeitgeber" ins Leben gerufen, um für die Mitarbeiter'innen unterstützende Angebote in den Arbeitsalltag zu integrieren.

Was braucht es, damit Mitarbeiter langfristig zufrieden sind und man damit von einem attraktiven Arbeitgeber sprechen kann? Wichtigstes Augenmerk liegt dabei für uns auf die Authentizität unserer Projekte: Die wichtigste Ressource ist für uns das Personal. Um wirklich jeden einzelnen entgegen zu kommen und zu erreichen, sind daher viele Aufgaben nötig. Diese sind zum Beispiel im Rahmen der Vereinbarkeit von Beruf und Familie entstanden. Dazu gehören jedoch auch gesundheitsfördernden Maßnahmen, um einen inspirierenden Ausgleich anzubieten. Ein wichtiger Aspekt ist natürlich auch die interne Fördermöglichkeiten im Sinn der Personalentwicklung. Wir fördern die indivudellen Stärken unserer Mitarbeiter*innen.

Interessiert? Unten finden Sie unsere Projekte nach den wichtigsten Handlungsfeldern aufgelistet. 


  • Arbeitszeit
    • Gleitzeitregelungen, wo möglich
    • Betriebsvereinbarung „Holen aus dem Frei“
    • Lebensphasenorientierte Arbeitszeit (individuelle Teilzeit- und Blockmodelle)
    • Verbindliche Urlaubs- und Dienstplanung
    • Pausenraum Krankenhaus Salzwedel

     

  • Arbeitsorganisation
    • Lagerungshilfen auf allen Stationen
    • Individuelle Home-Office-Möglichkeiten (mobiler Arbeitsplatz)
  • Gesundheitsfördernde Maßnahmen & Nachhaltigkeit
    • Integrationsteam zur Unterstützung von Langzeiterkrankten
    • Themenbezogene Gesundheitstag(-e) pro Standort
    • Rückengymnastik und Qi Gong
    • Kooperationen mit Fitnessstudios und Schwimmhalle SAW
    • Weihnachtsfrühstück auf den Stationen am 1. Weihnachtsfeiertag
    • Nach Wetterlage: Danke-Eis im Hochsommer
  • Information und Kommunikation
    • Begrüßungstag
    • Führungsgrundsätze
    • Dialoge mit der Geschäftsführung/Klinikumsleitung auf allen Hierarchieebenen
    • Strukturierte und regelmäßige Kommunikation: Direktorium, Stationsleistungssitzung, Chefärztedienstberatung, Abteilungsleitersitzungen, Teamsitzungen, Betriebsratssitzungen
    • Strukturierte Mitarbeitergespräche mit Zielvereinbarungen
    • Jährliche Betriebs-/Mitarbeiterversammlungen
    • Projektgruppen (z. B. Attraktiver Arbeitgeber, Diensplanung, Vorschlagswesen)
  • Führungskompetenz
    • Leitbild
    • Führungsgrundsätze
    • Führungskräfteseminar
    • Coaching-/Supervisions- und Deeskalationsangebote
    • Angebote zu teambildenden Maßnahmen (z.B. Team-Kochen)
  • Personalentwicklung
    • Interner Fortbildungskatalog (Fachkompetenz, Soft Skills)
    • Abteilungsbezogenes Fortbildungsbudget zur individuellen Gestaltung
    • Stipendienprogramm
    • Mitarbeiter werben Mitarbeiter
    • Einarbeitungskonzepte mit Mentorenprogramm für neue Mitarbeiter
  • Entgelt und geldwerte Leistungen
    • Essenkostenzuschuss
    • Individuelle Ausgestaltung mittels Vertrag bei der Übernahme von Weiterbildungskosten
    • Sterbegeld (nach §23 TVöD)
    • Vermögenswirksame Leistungen
    • Betriebliche Altersvorsorge (Zusatzversorgungskasse)
  • Service für Familien
    • Beratung zu Pflegethemen durch den Sozialdienst/die Pflegeüberleitung
    • Unterstützung bei der Wohnungssuche
    • Übergangsweise Zimmer am Klinikum zur Verfügung stellen - für neue Mitarbeiter
    • Wohnung in Salzwedel für Assistenzärzt*innen
    • Renovierung der Bereitschaftsdienstzimmer im Krankenhaus Salzwedel: fortlaufend

     

Warum Landleben das Beste für Kinder ist?

Mindestens 5 gute Gründe:
1.) Ruhe (Lärm stört hier fast keinen.)

2.) Gesunde Luft und gesundes Essen

3.) Der Garten ist für Kinder ein Abenteuerland ohne Grenzen
(Mit der Ruhe ist es spätestens dann vorbei.)

4.) Flora und Fauna zum Anfassen - besser als jeder Youtube-Kanal

5.) Bezahlbarer Wohn- und Lebensraum

Stellenportal