Liebe Kinderärztin, lieber Kinderarzt,

Kinder- und Jugendgesundheit liegt uns sehr am Herzen. So sehr, dass wir eigens dafür ein Aktionsbündnis ins Leben gerufen haben. Gemeinsam mit der Hansestadt Gardelegen, dem Altmarkkreis Salzwedel und dem Förderverein „Kindertraum“ setzen wir uns in der Region Altmark-West für eine verlässliche Gesundheitsversorgung der jungen Generation ein: Die stationäre und ambulante Versorgung kranker Mädchen und Jungen im Altmark-Klinikum Gardelegen gehören ebenso dazu wie Initiativen zur Gesundheitsprävention. Gestalten Sie mit und verwirklichen Sie Ihre Ideen!

Wir suchen für das pädiatrische Team am Altmark-Klinikum Gardelegen motivierte Fachärzt*innen für Kinder- und Jugendmedizin bis hin zur Besetzung der ärztlichen Leitung bzw. Chefarztposition. Es erwarten Sie anspruchsvolle und erfüllende Aufgaben:

  • Sorgen Sie in der westlichen Altmark für eine leistungsfähige pädiatrische Versorgung mit familienorientierten ambulanten und stationären Angeboten.
  • Bringen Sie Ihre fachärztlichen Kompetenzen aktiv in das Aktionsbündnis „Kindergesundheit Altmark“ ein.
  • Genießen Sie gemeinsam mit Ihrer Familie die besondere Lebensqualität in der Altmark, wo nicht nur beruflich reizvolles „Land in Sicht“ ist.

Wollen auch Sie Teil eines engagierten Netzwerkes für Kinder- und Jugendgesundheit werden?

Dann bewerben Sie sich jetzt!


Offene Stellen

Aktionsbündnis Kindergesundheit Altmark

Das Altmark-Klinikum unter dem Dach der Salus Altmark Holding, die Hansestadt Gardelegen, der Altmarkkreis Salzwedel und der Förderverein „Kindertraum“ haben ein Aktionsbündnis Kindergesundheit ins Leben gerufen. Die beteiligten Akteure setzen sich gemeinsam für eine verlässliche Gesundheitsversorgung der jungen Generation in der Region Altmark-West ein. Die stationäre und ambulante Versorgung kranker Mädchen und Jungen stehen ebenso im Blickfeld wie Initiativen zur Gesundheitsprävention. Ein erstes wichtiges Ziel des Bündnisses ist es, motiviertes Fachpersonal für die stationären und ambulanten pädiatrischen Angebote des Altmark-Klinikums zu gewinnen. Sie sind Facharzt und wollen sich für die Kinder- und Jugendgesundheit in unserer Region engagieren? Dann schauen Sie in unserem Stellenmarkt herein!


Beteiligte am Aktionsbündnis

Hans-Joachim Fietz-Mahlow, Geschäftsführer der Salus Altmark Holding gGmbH

„Wir erleben eine enge Verbundenheit von Menschen aller Generationen mit dem Altmark-Klinikum Gardelegen. Um das Haus als Ankerpunkt der regionalen Gesundheitsversorgung zukunftsfähig weiterzuentwickeln, stehen sowohl in der Kinder- und Jugendmedizin als auch in anderen Fachbereichen wichtige Fragen auf der Tagesordnung: Wo können wir an Bewährtem anknüpfen? Wo sind neue Ideen, Konzepte und Projekte notwendig?  Ziel all dieser Bestrebungen ist die qualitativ bestmögliche medizinische Versorgung der Patientinnen und Patienten. Auf diesem Weg bietet das Aktionsbündnis Kindergesundheit eine wertvolle Plattform, um vernetzt-innovative Strukturen und Prozesse vor Ort zu entwickeln, zu diskutieren und umzusetzen. Dafür suchen wir Facharztpersönlichkeiten, die Gestaltungsspielräume zu schätzen wissen und aktiv nutzen möchten.“

Mandy Schumacher, Bürgermeisterin der Hansestadt Gardelegen 

„Wir lieben unsere Stadt, darum setzen wir uns für ihre Zukunft ein. „Kindergesundheit Altmark“ ist dabei ein wichtiger Baustein. 

Die Vision, dass unsere Heimat der gesündeste Landstrich Deutschlands wird, braucht dabei genau Sie. Werden Sie Teil unseres Teams und gehen mit uns das Thema Kindergesundheit ganzheitlich an. Von der Mütterberatung, über Kurse und Konzepte in Kitas und Schulen wollen wir neue Ideen, Ihre Ideen umsetzen -  für ein gesundes Erwachsenwerden.“ 

Christine Schulz, Vorsitzender des Förderverein Kindertraum e.V. 

„Das Aktionsbündnis Kindergesundheit Altmark ist für uns eine großartige Möglichkeit, die Zukunft der Pädiatrie in Gardelegen mitzugestalten. 

Als Förderverein vertreten wir in erster Linie das Interesse der Kinder mit ihren Familien und möchten natürlich eine bestmögliche Versorgung sicherstellen. 

Dazu gehört aber auch, dass sich das Personal wohl fühlt und optimale Arbeitsbedingungen vorliegen. Wir möchten uns aktiv in das Bündnis einbringen und werden als Sprachrohr der Patienten und des Personals versuchen, eine zukunftsfähige, leistungsstarke kindermedizinische Versorgung in der schönen und lebenswerten Hansestadt Gardelegen zu etablieren.“ 

Sandra Hietel, Sozialausschussvorsitzende

„Wir tun mehr und kümmern uns mit Leib und Seele um die Daseinsvorsorge! Die Gründung des Aktionsbündnisses Kindergesundheit Altmark bildet die Grundlage für eine zukunftsfähige und umfassende medizinische Versorgung unserer Kleinsten. Wir gehen damit unkonventionelle Wege und suchen neben den „Gardelehrern“ jetzt den „Gardearzt“! 

Gardelegen steht für „kurze Wege“, ein inspirierendes Miteinander und ein quirliges Landleben! Gardelegen ist modern, lebens- und liebenswert! Wir rufen Ärztinnen und Ärzte auf, sich am Altmark-Klinikum für die Pädiatrie zu bewerben. Gemeinsam arbeiten wir dann weiter für die Gesundheit der Menschen und den Gesundheitsstandort Altmark.“  

Michael Ziche, Landrat des Altmarkkreises Salzwedel

„Das Aktionsbündnis Kindergesundheit Altmark spricht mir aus dem Herzen. Als Landrat des Altmarkkreises Salzwedel sind mir die Belange der Bürger und Bürgerinnen außerordentlich wichtig. Im Vordergrund muss eine qualitativ hochwertige Medizin stehen, die die Besonderheiten unserer schwach besiedelten Region berücksichtigt. Die medizinische Versorgung der Kinder und Jugendlichen soll so ausgestaltet werden, dass sie patientenorientiert, innovativ und nachhaltig ist. Dabei können jedoch nicht nur kurzfristige Lösungen in Ansatz gebracht werden, sondern Veränderungen vorangetrieben werden, die die Versorgung langfristig sichern. Ein entscheidender Aspekt dabei ist die Gewinnung von motivierten Fachpersonal.“