Ärztlicher Leiter/Chefarzt (w/m/d)

für ein standortübergreifendes Pädiatrisches Zentrum der ambulanten und stationären Versorgung (Vollzeit/Teilzeit)

Medizinischen Fortschritt nicht nur erleben, sondern gemeinsam mit einem multiprofessionellem Team aktiv gestalten. Dafür steht die Altmark-Klinikum gGmbH als regionaler stationärer Gesundheitsanbieter. Wir betreiben an den Standorten Gardelegen und Salzwedel zwei Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung mit insgesamt 387 Betten. Das Klinikum befindet sich in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH. Die Altmark liegt in der Mitte zwischen Berlin und Hamburg und verbindet zusammen mit dem benachbarten Wendland ein hohes Erholungspotenzial.

Als zukünftiger Ärztlicher Leiter/Chefarzt für zwei Standorte werden Sie die Weiterentwicklung der pädiatrischen Versorgung in der westlichen Altmark mit stationären und ambulanten Angeboten in Gardelegen und Salzwedel prägend gestalten, gekoppelt mit alternativen Ansätzen einer zeitgemäßen Patientenversorgung. Dabei werden neue und innovative Versorgungsmethoden wie die Nutzung telemedizinischer Kompetenzen konzeptionell zu entwickeln und praxisorientiert umzusetzen sein. Sie tragen zukünftig die Gesamtverantwortung für die standortübergreifende Leistungserbringung im Fachbereich der Kinderheilkunde und Jugendmedizin und nehmen diese Führungsaufgabe als Herausforderung wahr.

Wir bieten

  • Entwicklung und Profilierung eines standortübergreifenden Pädiatrischen Zentrums mit ambulanten und stationären Sektoren
  • eine vielseitige und verantwortungsvolle Tätigkeit in kollegialer Atmosphäre mit familienfreundlichen Arbeitszeiten in modern ausgestatteten Räumlichkeiten
  • eine Ihrer Qualifikation entsprechende Bezahlung, Nebentätigkeiten sind möglich
  • umfassende Fort- und Weiterbildungsangebote sowie die Möglichkeit, bestehende
    Kenntnisse und Erfahrungen durch Hospitationen zu erweitern

Ihr Profil

  • Facharzt für Pädiatrie mit Berufserfahrung und Erfahrungen als Führungskraft
  • Verantwortungsbewusstsein und Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team
  • eine ausgeprägte Sozialkompetenz, die ein wertschätzendes Miteinander aller Berufsgruppen fördert
  • wirtschaftliche Führung des Fachbereiches
  • Flexibilität und Eigeninitiative beim Aufbau sowie bei der weiteren Profilierung des Arbeitsbereiches im ambulant/stationären Schnittstellenbereich und im interdisziplinären Kontext

Ihre Zukunft

Vielseitige Tätigkeit mit breitem medizinischem Spektrum in einem anregenden Umfeld; sicherer Arbeitsplatz in einer Institution der öffentlich-rechtlichen Gesundheitsfürsorge; familienfreundliches Umfeld mit der Möglichkeit von flexiblen Arbeitszeiten.

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden?
Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an uns. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen, ungeachtet von ethnischer, nationaler oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, religiöser oder ethischer Wertvorstellung, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, gesellschaftlicher Schicht etc. Wir behandeln alle eingehenden Bewerbungen gleich und fair.

bewerbung-sah@sah.info 

Geschäftsbereich Personalmanagement, Doreen Kassuhn, Seepark 5, 39116 Magdeburg