Ausbildung zur Medizinisch-technischen Radiologieassistenz (MTRA)

im Altmark-Klinikum in den jeweiligen Krankenhäuser in Gardelegen oder in Salzwedel & in Kooperation mit dem Universitätsklinikum Magdeburg

Die Altmark-Klinikum gGmbH kooperiert mit dem Universitätsklinikum Magdeburg, um Medizinisch-technische Radiologieassistenten (MTRA) auszubilden. Die dreijährige Ausbildung erfolgt in Magdeburg und jeweils in den Radiologieabteilungen des Altmark-Klinikums – in Gardelegen beziehungsweise in Salzwedel. Die Auszubildenden erhalten ein an den TVöD-angelehntes Ausbildungsentgelt.

Medizinischen Fortschritt nicht nur erleben, sondern gemeinsam mit einem multiprofessionellem Team aktiv gestalten. Dafür steht die Altmark-Klinikum gGmbH als Gesundheitszentrum der Region. Die medizinische Einrichtung betreibt an den Standorten Gardelegen und Salzwedel zwei Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung mit insgesamt 387 Betten. Das Klinikum befindet sich in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH.

Wenn du eine neue berufliche Herausforderung in einem anspruchsvollen, abwechslungsreichen Aufgabengebiet mit großem Gestaltungspotenzial suchst, dann bewerbe dich bei uns!

Sei dabei. Begleite uns im Altmark-Klinikum und werde Teil einer neu gestalteten Zukunft im Gesundheitswesen der Region.

Deine Voraussetzungen:

  • die gesundheitliche Eignung zur Ausübung des Berufes
  • einen Realschulabschluss
  • großes Interesse für naturwissenschaftliche Fächer besonders für Biologie, Physik und Mathematik
  • Sorgfaltspflicht, Genauigkeit und Teamfähigkeit
  • den Wunsch, sich nach der Ausbildung in den Radiologieabteilungen des Altmark-Klinikums beruflich zu verwirklichen

Deine Bewerbung:

Für das neue Ausbildungsjahr ab 01.08.2020 endet die Bewerbungsfrist am 30.05.2020.
(Für das folgende Ausbildungsjahr 2021 nehmen wir ab August 2020 Bewerbungen an.)

Zur Bewerbung gehören:

  • Anschreiben: Warum möchtest du diesen Beruf erlernen? 
  • der Lebenslauf mit Bewerbungsbild 
  • Zeugniskopie des letzten Schuljahres
  • Nachweis Impfstatus
  • ärztliche Bescheinigung zur gesundheitlichen Eignung

Wir bieten unter anderem:

  • eine leistungsgerechte Vergütung (TVAöD)
  • eine gut organisierte Ausbildung im Wechsel von theoretischem Unterricht und praktischen Einsätzen
  • Mentoring während der Ausbildung
  • Übernahme vom  Schulgeld
  • eine übersichtliche Klinikstruktur mit kurzen Wegen und ein familiäres Arbeitsklima
  • ein mitarbeiterorientiertes Gesundheitsmanagement (Rabattsystem für verschiedene Sporteinrichtung
    z. B. Freibad und Fitness-Studio)
  • verschiedene Projektmodelle zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie

Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen, ungeachtet von ethnischer, nationaler oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, religiöser oder ethischer Wertvorstellung, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, gesellschaftlicher Schicht etc. Wir behandeln alle eingehenden Bewerbungen gleich und fair.

Wenn Sie Bewerbungsunterlagen per E-Mail übersenden möchten, verwenden Sie bitte Dateien im pdf-Format mit einer Maximalgröße von 5 MB. Bewerbungsunterlagen in anderen Dateiformaten können nicht berücksichtigt werden.

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art.13 DSGVO:
Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung@altmark-klinikum schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.

Möchtest du deine per Post geschickten Bewerbungsunterlagen zurück, dann füge den Unterlagen bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe bei. Wir weisen die Bewerber (w/m/d) darauf hin, dass ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhoben werden.

Hinweise in eigener Sache: Bewerbungskosten werden nicht erstattet.


Weil deine Arbeit wirklich zählt!

Download Veröffentlichung Ausbildung