Lehrer (w/m/d)

für die Pflegeschule in Salzwedel

Die Pflegeschule mit ihrem Standort in Salzwedel ist seit dem 1. September 1993 anerkannte Pflegeschule und gehört zur im Jahr 2019 gegründeten SAH-Akademie. Die SAH-Akademie wurde als Aus-, Fort- und Weiterbildungseinrichtung für die Einrichtungen der Salus Altmark Holding ins Leben gerufen. Hierzu gehören die Häuser des Altmark-Klinikums in Salzwedel und Gardelegen, die psychiatrischen Salus-Fachkliniken und forensisch-psychiatrischen Kliniken in Uchtspringe und Bernburg, Tageskliniken und ambulante Behandlungsangebote.

In der Pflegeschule am Krankenhaus Salzwedel halten wir für die gegenwärtigen und künftigen Träger der praktischen Ausbildung insgesamt 100 Plätze für die dreijährige Ausbildung zur Pflegefachfrau bzw. zum Pflegefachmann vor. Künftige Absolventen, die in unseren Häusern als Pflegefachfrau oder Pflegefachmann Berufserfahrungen sammeln möchten, bieten wir ein vielfältiges Spektrum für ihre zukünftige Karriere. Die generalistischen Ausbildung ist europäisch anerkannt.

Wir bieten Ihnen unter anderem:

  • eine tarifkonforme Bezahlung in Anlehnung an den TVöD-K ja nach Qualifikation
  • 30 Tage Urlaub, Teil- oder Vollzeit
  • einen attraktiven und vielseitigen Arbeitsplatz mit einem verantwortungsvollen Aufgabengebiet in einer idyllischen lebenswerten Landregion
  • individuell angepasste Qualifizierungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • die Arbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • einen sehr guten Theorie-Praxistransfer dank der direkten Anbindung der Krankenpflegeschule am Krankenhaus Salzwedel und einer bildungsrelevanten berufsübergreifenden Zusammenarbeit im interdisziplinären Klinikbereich
  • eine familienbewusste Personalpolitik: Das Altmark-Klinikum unterstützt seine Mitarbeiter mit zielorientierten Projekten, um Familie und Beruf zu vereinbaren
  • Außerdem unterstützen wir Ihre berufliche Karriere mit interessanten Weiterbildungsangeboten.

Unsere Erwartungen:

  • ein entsprechender Universitätsabschluss zur Lehrtätigkeit z. B. Medizin- oder Pflegepädagogik auf Bachelor- oder Masterniveau bzw. Nachweis über eine vergleichsweise ähnliche Qualifikation
  • eigenverantwortliche Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung des Unterrichtes
  • eigenständige Erstellung des eigenen Dienstplanes
  • administrative Aufgaben als Kursleiter in der Organisation und für die Dokumentation
  • Absprachen mit den dezentralen Praxisanleitern

Wir wünschen uns einen engagierten und interessierten Kollegen mit:

  • innovativen Ideen und Spaß an einer praxisbezogenen, kreativen Gestaltung des Unterrichtes sowie im Umgang mit jungen Menschen
  • Durchsetzungsvermögen und Kooperationsbereitschaft
  • viel Empathie und jemanden, der mit Freude in einem kleinen und sehr aufgeschlossenen Team arbeiten möchte
  • Interesse und Engagement bei der Entwicklung von Konzepten

Für Rückfragen steht Ihnen die Schulleiterin Karin Schulze unter der Tel.: 03901 88-7124 gern zur Verfügung. 

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Termin zum unverbindlichen Gespräch zu vereinbaren.

Richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen inkl. Gehaltsvorstellungen an uns. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen, ungeachtet von ethnischer, nationaler oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, religiöser oder ethischer Wertvorstellung, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, gesellschaftlicher Schicht etc. Wir behandeln alle eingehenden Bewerbungen gleich und fair.

Wenn Sie Bewerbungsunterlagen per E-Mail übersenden möchten, verwenden Sie bitte Dateien im pdf-Format mit einer Maximalgröße von 5 MB. Bewerbungsunterlagen in anderen Dateiformaten können nicht berücksichtigt werden.

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:
Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an 
bewerbung@altmark-klinikum.de  schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.

Möchten Sie Ihre per Post geschickten Bewerbungsunterlagen zurück, dann fügen Sie den Unterlagen bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe bei. Gerne können Sie nach telefonischer Vereinbarung die Unterlagen auch persönlich abholen, ansonsten erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Ablauf von 4 Monaten nach Bewerbungsfristende. Wir weisen die Bewerber (w/m/d) darauf hin, dass ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhoben werden.

Hinweise in eigener Sache: Bewerbungskosten werden nicht erstattet.


Download Stellenanzeige