Mitarbeiter (w/m/d) mit dem Aufgabenschwerpunkt Elektronik

in Vollzeit im Krankenhaus Salzwedel

Medizinischen Fortschritt nicht nur erleben, sondern gemeinsam mit einem multiprofessionellem Team aktiv gestalten. Dafür steht die Altmark-Klinikum gGmbH als Gesundheitszentrum der Region. Die medizinische Einrichtung betreibt an den Standorten Gardelegen und Salzwedel zwei Krankenhäuser der Grund- und Regelversorgung mit insgesamt 387 Betten. Das Klinikum befindet sich in öffentlich-rechtlicher Trägerschaft unter dem Dach der Salus Altmark Holding gGmbH.

Wenn Sie eine neue berufliche Herausforderung in einem anspruchsvollen, abwechslungsreichen Aufgabengebiet mit großem Gestaltungspotenzial suchen, dann bewerben Sie sich bei uns. Das Altmark-Klinikum erfährt zum jetzigen Zeitpunkt einen zukunftsweisenden Wandel mit der klinischen Profilierung und Neuausrichtung einer kardiologischen Klinik mit Herzkatheterlabor in Salzwedel. Seien Sie dabei. Begleiten Sie uns im Altmark-Klinikum und werden Sie Teil einer neu gestalteten Zukunft im Gesundheitswesen.

Ihre Aufgaben werden sein:

  • Eigenständige fachtechnische Betreuung der komplexen Anlagen, Geräte und Einrichtungen des Altmark-Klinikums mit Schwerpunkt auf Elektro- und Kommunikationstechnik
  • Prüfung, Wartung, Instandhaltung und -setzung von elektrotechnischen Anlagen
  • Unterstützung aller haustechnischen Gewerke und allgemeine Objektbetreuung
  • Einweisung und Überwachung von Fremdfirmen
  • Teilnahme am Rufbereitschaftsdienst in der Abteilung

Das bringen Sie mit:

  • einschlägige Berufserfahrung im künftigen Aufgabenbereich, insbesondere Erfahrung mit komplexen elektro- und gebäudetechnischen Anlagen
  • grundlegende EDV-Kenntnisse gängiger Standardsoftware und Bereitschaft zur Einarbeitung von Software zur Gebäudeautomation und Anlagendokumentation

Wir freuen uns, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen, um ein Termin zum unverbindlichen Gespräch zu vereinbaren.

Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen, ungeachtet von ethnischer, nationaler oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, religiöser oder ethischer Wertvorstellung, sexueller Orientierung, Geschlechts­identität, gesellschaftlicher Schicht etc. Wir behandeln alle eingehenden Bewerbungen gleich und fair.

Wenn Sie Bewerbungsunterlagen per E-Mail übersenden möchten, verwenden Sie bitte Dateien im pdf-Format mit einer Maximalgröße von 5 MB. Bewerbungsunterlagen in anderen Dateiformaten können nicht berücksichtigt werden.

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:
Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an 
bewerbung@altmark-klinikum.de  schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.

Möchten Sie Ihre per Post geschickten Bewerbungsunterlagen zurück, dann fügen Sie den Unterlagen bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe bei. Gerne können Sie nach telefonischer Vereinbarung die Unterlagen auch persönlich abholen, ansonsten erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Ablauf von 4 Monaten nach Bewerbungsfristende. Wir weisen die Bewerber (w/m/d) darauf hin, dass ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhoben werden.

Hinweise in eigener Sache: Bewerbungskosten werden nicht erstattet.


Download Stellenanzeige