Oberarzt (w/m/d) mit den Schwerpunkten Gastroenterologie, Onkologie und Intensivmedizin

Klinik für Innere Medizin und Intensivmedizin am Standort Salzwedel | Schwerpunkte: Gastroenterologie, Hämatologie und Onkologie, Palliativmedizin

Die Abteilung „Innere Medizin“ betreut Menschen mit dem gesamten Diagnosespektrum der Inneren Medizin. Ein Schwerpunkt ist die integrative Versorgung von Patienten mit gastroenterologischen und onkologischen Krankheitsbildern. Durch die Verbindung ambulanter und stationärer Strukturen gelingt die umfassende Versorgung von der Prävention zur bis zur Palliation. Es besteht eine enge Kooperation mit der Abteilung für Kardiologie und eine sehr gute fachübergreifende interdisziplinäre  Zusammenarbeit mit den anderen Fachabteilungen.

Es erwartet Sie ein abwechslungsreicher, eigenverantwortlicher Arbeitsplatz mit ansprechenden Konditionen in einem attraktiven Unternehmen des Gesundheits- und Sozialwesens in Sachsen-Anhalt. Wir bieten Ihnen umfangreiche Gestaltungsmöglichkeiten, die Gelegenheit zur Mitwirkung an unterschiedlichen Schwerpunkten und die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung.

Ihre Hauptaufgaben:

Maßgeblicher Einsatz in der Funktionsabteilung Endoskopie mit Durchführung  sämtlicher diagnostischen und interventionellen Endoskopien  einschl. ERCP, Endosonographie, Dünndarmkapsel und Enteroskopien. Supervison der Stationsarbeit mit gastroenterologischem und onkologischem einschließlich palliativmedizinischem Schwerpunkt.

Ihr Profil:

  • Facharzt (w/m(d) mit Schwerpunktbezeichnung Gastroenterologie oder für Innere Medizin mit gastroenterologischer/endoskopischer Erfahrung und dem Ziel der Erlangung der Schwerpunktbezeichnung (Weiterbildungsermächtigung des Chefarztes ist gegeben; Zusatzbezeichnung „Medikamentöse Tumortherapie“ kann erworben werden.)
  • Verantwortungsbewusstsein und Kompetenz in der Führung von Mitarbeitern
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • hohes Maß an eigenständigen Arbeiten, Gewissenhaftigkeit, Zuverlässigkeit und Sorgfalt     
  • vorausschauende wirtschaftliche Mitverantwortung

Ihre Zukunft:
Vielseitige Tätigkeit mit breitem medizinischem Spektrum in einem anregenden Umfeld; sicherer Arbeitsplatz in einer Institution der öffentlich-rechtlichen Gesundheitsfürsorge; familienfreundliches Umfeld mit der Möglichkeit von flexiblen Arbeitszeiten.

Gerne steht Ihnen unser Chefarzt Dr. Hartmut Hemeling unter der Telefonnummer 03901 88-7970 für weitere Auskünfte zur Verfügung.

Die Altmark liegt  in der Mitte zwischen Berlin und Hamburg und verbindet zusammen mit dem benachbarten Wendland Ruhe und Entspannung mit Inspiration und Pioniergeist.

Wir freuen uns auf Ihre Inspiration!

Fühlen Sie sich angesprochen und sind neugierig geworden? Dann richten Sie bitte Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an uns. Wir begrüßen Bewerbungen aller Menschen, ungeachtet von ethnischer, nationaler oder sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung, religiöser oder ethischer Wertvorstellung, sexueller Orientierung, Geschlechtsidentität, gesellschaftlicher Schicht etc. Wir behandeln alle eingehenden Bewerbungen gleich und fair.

Altmark-Klinikum gGmbH
Leitung Personalmanagement
Doreen Kassuhn
Brunnenstr. 1
29410 Salzwedel

bewerbung@altmark-klinikum.de

Wenn Sie Bewerbungsunterlagen per E-Mail übersenden möchten, verwenden Sie bitte Dateien im pdf-Format mit einer Maximalgröße von 5 MB. Bewerbungsunterlagen in anderen Dateiformaten können nicht berücksichtigt werden.

Bitte erlauben Sie uns noch folgenden Hinweis in Bezug auf Art. 13 DSGVO:
Sollten Sie den Wunsch haben, uns Ihre Bewerbungsunterlagen verschlüsselt zuzusenden, so bitten wir Sie um Zusendung einer kennwortgeschützten Zip-Datei. Das Kennwort können Sie uns selbstverständlich in einer gesonderten E-Mail an bewerbung@altmark-klinikum.de  schicken oder uns telefonisch mitteilen - vielen Dank.

Möchten Sie Ihre per Post geschickten Bewerbungsunterlagen zurück, dann fügen Sie den Unterlagen bitte einen ausreichend frankierten Rückumschlag in angemessener Größe bei. Gerne können Sie nach telefonischer Vereinbarung die Unterlagen auch persönlich abholen, ansonsten erfolgt eine datenschutzgerechte Vernichtung nach Ablauf von 4 Monaten nach Bewerbungsfristende. Wir weisen die Bewerber (w/m/d) darauf hin, dass ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des Bewerbungsprozesses erhoben werden.

Hinweise in eigener Sache: Bewerbungskosten werden nicht erstattet.


Download Stellenanzeige