Liebe Kinder, liebe Jugendliche und Eltern

Sport macht glücklich! Das ist wissenschaftlich erwiesen. Wir laden Sie, liebe Eltern, mit Ihren Kindern dazu ein, jede Menge sportlicher Herausforderungen zu entdecken, um eine riesige Portion Glückshormone produzieren zu können. Jeder und jede freut sich auf die angebotenen vielen Möglichkeiten der Freizeitgestaltung -  idealerweise in freier Natur. Aber auch die Turnhalle bietet als Trainingsdomizil einen willkommenen Ausgleich. Vielleicht wird auf diesem Weg ein neues Hobby entdeckt? Außerdem machen Sport und Spiel im Team einfach sehr viel Spaß. Und für die körperliche und mentale Entwicklung von Kindern sind diese Aktivitäten unersetzlich.  

Das Aktionsbündnis bietet mit dieser Webseite eine Plattform für Sportvereine oder auch Kursleitungen der Region , damit sich Eltern über das  vielfältige Angebot informieren und Kontakt aufnehmen können. Hier finden Sie nur eine kleine Auswahl, bitte beachten Sie, dass diese Darstellung keiner Wertung unterliegt. Sehr gern stellen  wir noch weitere interessante Sportarten vor, sprechen Sie uns an. Wir freuen uns! 

 


Kids-Kickboxen - auspowern und stärken

Mathias Philipp leitet seit vier Jahren das 'Kids-Kickboxen' in Gardelegen. Dieser Kurs ist geeignet für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis14 Jahren. Jeden Freitag treffen sich die Nachwuchsboxer in der alten Postturnhalle an der Schillerstraße in Gardelegen.

Bei dieser Sportart dürfen sich die Kinder komplett auspowern und wenn nötig mal so richtig Dampf ablassen. Der Spaß kommt dabei auf gar keinen Fall zu kurz, wie Mathias Philipp versichert: "Die Kinder werden zusammen entdecken und erfahren wie vielseitig und toll Kampfsport sein kann", erklärt der Trainer. Das Training schult den Körper und den Geist, gerade in jungen Jahren. Das bisherige Feedback der Eltern sei mehr als positiv! 

Wer Interesse hat, kann einfach zum Training am Freitag vorbeischauen.

Tag: Freitag
Zeit: Mädchen 16:00 bis 17:00 Uhr | Jungen 17:00 bis 18:00 Uhr
Ort: Postturnhalle, Schillerstraße in Gardelegen
 

Kinderyoga - Achtsamkeit lernen und Entspannung üben

Antje Penther-Wischeropp bietet in Gardelegen Kinderyoga an: "Durch die Bewegung und die Entspannung profitieren die Kinder", sagt die Yoga-Lehrerin. Die Motorik und die eigene Körperwahrnehmung verbessern sich. Die Übungen können dabei helfen, sich Ruhe-Inseln zu schaffen, die sensuelle Wahrnehmung von Kindern zu schulen und mit Emotionen umzugehen. Diese mentale Sportart hilft außerdem bei der Konzentration, z.B. in der Schule und beim Lernen. Vor allem aber lehrt Yoga, dass jedes Kind perfekt ist wie es ist. Es schafft ein Bewusstsein dafür, dass Kinder der Welt am meisten geben, wenn sie authentisch leben, für sich sorgen und ihren eigenen Weg gehen.

Neben den oben genannten Vorteilen, gibt es noch viele andere Gründe, warum Kinderyoga einen positiven Einfluss auf das Wohlbefinden haben kann. Es unterstützt und fördert unter anderem:

  • den Abbau von Stress
  • Kinder entspannen sich leichter und schlafen besser
  • Muskulatur und Bewegungsfähigkeit - Kinder entwickeln gesunde Körper
  • das Konzentrationsvermögen und die Aufmerksamkeit
  • das Selbstvertrauen von Kindern - sie werden mutiger
  • das Immunsystem
  • Kreativität und Fantasie
  • Stimmungen werden stabilisiert
  • Konfliktfähigkeit wird verbessert
  • Kinder lernen etwas über ihren eigenen Körper und seine Funktion

Kinderyoga macht nicht nur beweglich, sondern hilft bei der körperlichen, geistigen, emotionalen und psychosozialen Entwicklung. Das, was wir uns als Erwachsene hart erarbeiten müssen, kann Kindern mit dieser Sportart bereits mit auf den Weg gegeben werden.

Zwei Kurse werden für die Altersgruppen für 6- bis 9-Jährige und für Kinder im Alter von 10 bis 13 Jahren angeboten. Interessenten können sich sehr gern informieren.

Eine Kursstunde dauert 45 Minuten. 

Tag: Dienstag
Zeit: 6- bis 9-Jährige ab15:30 Uhr | 10- bis 13-Jährige ab 16:30 Uhr
Ort: Postturnhalle, Schillerstraße in Gardelegen

Anmeldung per Handy 0151/ 70 01 70 54 oder per E-Mail kontakt(at)yogapur-altmark.de

Weitere sportliche Angebote für Kinder

Das sind wir: Aktionsbündnis Kindergesundheit Altmark

Das Altmark-Klinikum unter dem Dach der Salus Altmark Holding, die Hansestadt Gardelegen, der Altmarkkreis Salzwedel und der Förderverein „Kindertraum“ haben ein Aktionsbündnis Kindergesundheit ins Leben gerufen. Die beteiligten Akteure setzen sich gemeinsam für eine verlässliche Gesundheitsversorgung der jungen Generation in der Region Altmark-West ein. Die stationäre und ambulante Versorgung kranker Mädchen und Jungen stehen ebenso im Blickfeld wie Initiativen zur Gesundheitsprävention. Ein erstes wichtiges Ziel des Bündnisses ist es, motiviertes Fachpersonal für die stationären und ambulanten pädiatrischen Angebote des Altmark-Klinikums zu gewinnen. Sie sind Facharzt und wollen sich für die Kinder- und Jugendgesundheit in unserer Region engagieren? Dann sprechen Sie uns an! 


Weitere Angebote

Land in Sicht

Mehr erfahren

Für Eltern und Kinder

Mehr erfahren

Klinik für Kinderheilkunde

Mehr erfahren