Meldungen

18 Teilnehmer zum digitalen Boys’Day der SAH begrüßt

Azubis und Ausbilder*innen informieren über berufliche Möglichkeiten in der Pflege im Altmark-Klinikum und Fachklinikum Uchtspringe

Gardelegen/Salzwedel/Uchtspringe. Welche Voraussetzungen sollten für eine Bewerbung erfüllt sein? Wie sollte der Notendurchschnitt aussehen? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigten sich die Teilnehmer des ersten digitalen Boys’Day der Salus Altmark Holding. Im Fokus dieses bundesweiten Aktionstages steht das Ziel: Jungs für Berufe zu begeistern, die traditionell als weibliche Domäne gelten. Aufgrund der Pandemiesituation wurde der Jungen-Zukunftstag online per Zoom-Videokonferenz ausgerichtet.

Die Vertreter der SAH-Einrichtungen Fachklinikum Uchtspringe und Altmark-Klinikum begrüßten am Donnerstag 18 Teilnehmer im Alter von 13 bis 21 Jahren im Livechat zum Boys’Day. Die Auszubildenden Janin Fahrendholz und Ole Sack erinnerten sich an ihren ersten Tag auf Station: „Es war sehr beeindruckend, aber auch manchmal verwirrend, weil ich mit einigen Abkürzungen noch nichts anfangen konnte“, erinnerte sich Janin Fahrendholz. „Aber, das ist vollkommen normal und nach dem ersten Tag legt sich das auch sehr schnell wieder. Die Kollegen sind sehr nett und stehen mit Rat und Tat sofort zu Seite.“ Die Neuankömmlinge sollten sich Ihre Neugier bewahren, gab Ole Sack mit auf dem Weg: „Wenn man etwas nicht verstanden hat, immer sofort nachfragen.“

Praxisanleiterin Beatrix Kupsch aus dem Fachklinikum Uchtspringe und der zentrale Praxisanleiter Kai-Michael Neubüser aus dem Altmark-Klinikum präsentierten mittels Fotos ihre Einrichtungen und zeigten die Besonderheiten. Zudem hat Kai-Michael Neubüser das neue Modell zur generalistischen Pflegeausbildung vorgestellt. Diese umfasst eine Vereinheitlichung sämtlicher Fachrichtungen der Pflegeberufe, d.h. nach dem 2. Ausbildungsjahr erfolgt je nach Wunsch eine Spezialisierung für die Berufe im Altenpflegebereich oder in der Kinderpflege. Diese pflegerischen Fachrichtungen werden jedoch in anderen medizinischen Bildungseinrichtungen, z. B. in Magdeburg angeboten.