Meldungen

Neue Familienzimmer bieten werdenden Müttern mehr Komfort in der Salzwedeler Geburtsklinik

Hebamme Patricia Urban (l.) und Ines Wachholz, pflegerische Leiterin der Station für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, präsentieren hier eins von zwei neu errichteten Familienzimmern im Altmark-Klinikum Salzwedel.

„Der hohen Inanspruchnahme und Nachfrage von Familienzimmern sind wir mit der Einrichtung von zwei zusätzlichen Räumen sehr gern nachgekommen“, sagte  Ines Wachholz, pflegerische Stationsleiterin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Altmark-Klinikum Salzwedel. In der Klinik stehen werdende  Mütter und Ihre Familien im Mittelpunkt, denn die Geburt eines neuen Erdenbürgers ist ein Erlebnis, das alle Familienmitglieder betrifft. Neben den umfangreichen medizinischen Leistungen bietet das Altmark-Klinikum in Salzwedel für frischgebackene Mütter und Eltern zwei zusätzliche Familienzimmer und damit mehr Komfort. „Für den Stationsbetrieb und die Abläufe bieten diese zusätzlichen Zimmern zudem mehr Flexibilität und Entlastung“, fügte Hebamme Patricia Urban hinzu.

Im Familienzimmer kann die Mutter mit ihrem Säugling und einer Begleitperson die ersten Stunden gemeinsam verbringen, um sich kennenzulernen.

Mit den Familienzimmern bietet das Altmark-Klinikum Salzwedel einen geschützten Raum, sich an die neue Situation in der Familie zu gewöhnen. Parallel profitieren unsere Patienten*innen von den medizinischen und pflegerischen Leistungen, die unsere Klinik bietet, denn die neuen zusätzlichen Räume sind direkt in der Geburtenstation integriert.