Meldungen

Start in die Pflege-Ausbildung

An der Pflegeschule am Altmark-Klinikum in Salzwedel begann am 1. September für 46 Jugendliche, Frauen und Männer die Ausbildung zur Pflegefachfrau und zum Pflegefachmann. Die Schulleiterin, Diplom-Medizinpädagogin  Kirsten Dobbert, und das Team der Pflegeschule begrüßten sehr herzlich die Schülerinnen und Schüler der Kurse GPS 21A und GPA 21B zum Ausbildungsstart.

Passend zum neuen Lebensabschnitt und zum ersten Schultag gab es eine kleine Zuckertüte und eine Info-Mappe. Kirsten Dobbert stellte in der Begrüßung heraus, dass der Übergang in die Ausbildung eine der wichtigsten Phasen im Leben sei. Zudem seien Pflegefachfrau oder -mann nicht einfach nur Berufe, sondern Berufungen.

Vor den Auszubildenden, die zwischen 16 und 53 Jahre alt sind, liegen nun insgesamt 2100 Stunden theoretische und 2500 Stunden praktische Ausbildung. 20 der Schülerinnen und Schüler, die überwiegend aus den Regionen um Salzwedel, Gardelegen und Klötze kommen, werden vom Altmark-Klinikum an die Schule delegiert. Zu den insgesamt 13 Ausbildungsbetrieben, die ihre Nachwuchskräfte an die Pflegebildungseinrichtung delegieren, gehören verschiedene Seniorenheime und andere medizinische Einrichtungen der Region, so unter anderem das Salus Fachklinikum Uchtspringe, das SozialCentrum Altmark in Klötze, das Seniorenzentrum Vita in Salzwedel, das Pflegeheim in Mieste, das Zentrum für soziale Psychiatrie in Salzwedel und die Residenz Valenta in Klötze.